Aktuelles aus dem Hotel Harakiri

Und jetzt: Ein paar Jahre später, da der Grieche den A...... k erfunden hat, gehts genau umgekehrt. Ein Grieche  bleibt ein Grieche

Und so reagieren wir auf diese Welt

Harakiri-Pressefoto

Hotel Harakiri Lobby, Südseite, Herr Veith, momentan abkömmlich,siehe auch http://www.stefan-veith.de/


Hotel Harakiri, Wochenbulletin 26..01.

Die vergangene Woche war arg ereignisreich. So mancher leckt sich davon noch die Wunden, regeneriert sich bzw. bringt sich schnellstens wieder in Form. Denn jetzt geht es um so krasser weiter. Im Hotel ruht sich keiner mehr aus vom Personal. Und unsere Gäste sind auch weiterhin umtriebig , trotz vergangener Touren und Tourneen. Und wer keine Disziplin hat der weiss von vorne nicht wie er hinten heisst. Das ganze Leben dreht sich inhaltlich um reine Konzentration und Disziplin. Macht sich Gier breit, wird der Einzelne relativ schnell in 1000e Stücke zerfetzt. Und das kann man sich in einem Hotelbetrieb kann man sich das gar nicht erlauben: Verwirrte Bedienstete erzeugen verwirrte Gäste. Und die Ausrede: Die ganze Welt ist aus den Fugen geraten zählt nicht. Sie zählt nicht. Denn was passiert? Die Welt wird immer verrückter. Diesmal sind wieder die Griechen dran. Aber keines der bisherigen ungelösten Probleme ist gelöst. Sie geraten nur in den Hintergrund. Und so kann man entweder anfangen bei sich aufzuräumen oder selbst verwirrt jeder idiotischen Idee hinterherzurasen und nicht wissen wohin man gehört, nämlich zu sich und wenn man im Hotel arbeitet und Gast ist ins Hotel. Verwirrte,getriebene Menschen sind kolossal unsexy und abstossend. Und deshalb sind wir im Hotel hier unfassbar fleissig und zielbewusst.

Und nun ein dreifaches Hepp Hepp Hepp

 

Die Hoteldirektion

 

(Bitte beachten Sie auch links unsere Empfehlungen und alle essentiellen  Videos  unseres Hotels: hier klicken oder folgende Seite aufrufen: hotelharakiri.de/hoteldirektion-9-2013)

Hotel Harakiri wünscht ein frohes Fest!
Hotel Harakiri wünscht ein frohes Fest!
Hotel Harakiri wünscht ein frohes 2015!
Hotel Harakiri wünscht ein frohes 2015!
veith for your right!
Hotel Harakiri wünscht ein frohes 2015!

Swami Durchananda brings you 2015 The Bubbles of Trudd

Hotel Harakiri wünscht ein frohes 2015!

Swami Durchananda wünscht Merry Christmas

Swami Durchananda wishes you all Merry Christmas 2014 (Wildbirds and Peacedrums -Mix)

Dieses Mal ist der Swami Durchananda ein besonders flotter Swami. und feiert mit seiner Lieblingsband Wildbirds and Peacedrums Weihnachten. Möge diese Energie und Kraft derer Musik auf Euch alle übergehen und Euch beseelen für ein weiteres Lebensjahr. Und nebenher segnet Euch der Swami 347785678 Mal. Jai Sat Chit Anand

Swami Durchananda zu Advent in Franken

Swami Durchananda meets Reed, Zimmer, Y. Schmidt

Der schlaue Evangeler weiss Bescheid:

Swami Durchananda is eating icecream

Besprechung mit Ernst, Betreff Herbstsaison, 25.7.2014

Na das hier ist natürlich kein Gepose , sondern zeigt die frische Arbeitsweise unseres Team, die als grandios empfinde, und der Schnaps war sehr gut

SO SAH ES DER HERR GOTT VON OBEN!

Schland und Swami Fußball-Weltmeister 2014!

Natürlich bekam Schland den Götze serviert. Der wusste gar nicht, wie ihm geschah. Denn bisher war von ihm nichts zu sehen gewesen. Und da Löw ebenfalls aus Hinterindia gebürtigt ist, half Allmighty Lord aus.

 

 

 

 

Swamis psychedelic breakfast (Postdada)

Natürlich hat das alles dem Swami gemundet, natürlich sind das geweihte Lebensmittel, natürlich ist dieses Video höchst essentiell

2014: Mit den Waffen einer Frau

Mit den Waffen einer Frau

Momentan  hört man nicht soviel von ihr, obwohl der Krieg ja um die Ecke herbeirast mit grossen Schritten. Was wird sie dann machen , mit den Kindern Minigolf spielen?

Swami Durchananda meets Hans Zippert

Viele meinen , der Hans Zippert ist der Mann im Hintergrund von Hotel Harakiri. Das ist nicht wahr , Er ist Zippert zappt von der Die Welt und ein Herausgeber von der von Veith so nicht geliebten, oft verspotteten Untergangs-Schiff-Zeitung. Aber Veith und Zippert sind liebe Freunde und oft ein Kopf und ein Arsch , sozusagen

Veith for your right

Da ist dem Veith aber wieder mal die Hutschnur gerissen. Ihm dem Urvegetarier und Vegan-Entwickler. Was die heutige Generation dessen für ein Mist als vegan , frisst, das ist schlimm. Die meisten veganuischen Geschichten werden von Grossmetzgern hergestellt oder von Kraft. Na denn man  Guten Apetitt

Die Übermerkel

Yes, she can

Mittlerweile ist sie ja nicht mehr so sehr die Über-Merkel. Wer sich abhören lässt...., das ist megadumm, oder etwa nicht? Oder faul, träge oder ganz geschickt im Vertuschen, dass sie ihre Arbeit besonders gut macht. Yes, she can!

So kam es zu allem: Die frühen Stunden des Hotel Harakiri

Bastian Bergerhoff, Mitgestalter der hessischen Grünen im Gespräch mit Veith, der alles von dem enthüllte , das gar niemand eigentlich wissen will. Oder vielleicht doch 60 Jahre BRD aus der Sicht eines einfachen Mannes und dessen in allem eingebetteten Lebens

Bitte besuchen Sie auch unser Hotel Harakiri Rezeptions-Archiv

Wenn Sie klug sind , dann schauen Sie mal rein und wenn Sie Fragen haben , dann fragen Sie bitte.