Prominentenabsteige

Der schöne Blick aus dem Fenster

Heute:Kurz ,Aussenminister,Austria

Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) besuchte die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem.

Anweisung an das Hotelpersonal:

Angekommen  um hoffentlich nicht zu bleiben, Besonderheiten. Verbraucht auffällig viele Produkte von Nivea für die er als Testperson arbeitet. Auch schmiert er sich dauernd was ins Haar (siehe Foto). Er wirkt sehr smart ist es aber nicht. Funktioniert nur mit Strom von der Steckdose oder eben mit einer entsprechenden Batterie, die er sich aber selbst wohinschieben sollte. Weitere Besonderheiten: Natürlich isst er vegan, Tiere würde er sofort als Ausländer ausweisen. Liebt Carrageen und Xanthan in allen Speissen , damit er immer schön glitschig bleibt. Reden kann er selbst ganz gut, programmiert wurde er aber auf rechte Weise. Lieblingsbuch: Wohl Mein Kampf und Damals in Israel. Fremdsprache : Wienerisch. Ob er verheiratet ist oder überhaupt eine Sexualität unterhält , das interessiert ihn und uns eher nicht. Trägt alles von  Von Laack (was sonst). Zu beachten: Ist auffallend freundlich, aber halten sie unsere ausländischen Gäste von ihm fern. Er könnte uns sonst aus dem Hotel flüchten ohne zu bezahlen. In der Minibar  sollte nur eine vegane Mandelmilch eisgekühlt für ihn aufbewahrt sein. Bleibt hoffentlich nicht lange. Die Schleimspur ist unverzüglich nach seiner Abreise zu entfernen